GEMA & Urheberrecht

Die Aufführungsrechte der Lieder in Gottesdienst oder geistlichem Konzert werden über den Pauschalvertrag der Kirchen mit der GEMA bezahlt. Dieser Topf wird jährlich an die Komponisten ausgeschüttet. Bitte melden Sie die Lieder einer Veranstaltung bei der für ihre Gemeinde zuständigen Bezirksdirektion an, denn nur dann kommt etwas aus dem großen Topf bei den Komponisten an. Es kostet die Gemeinden nichts außer Brief, Fax oder E-Mail mit dem jeweiligen ausgefüllten Formular an die zuständige Bezirksdirektion. Die Verwaltung erfolgt gemeinsam von GEMA und VG Musikedition.

Die GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte) nimmt die Verwertungsrechte von Komponisten, Textdichtern und Musikverlegern durch Einräumung örtlicher und zeitlich beschränkter Nutzungsrechte von Musik wahr. Zweck des Vereins (GEMA) ist der Schutz des Urhebers und die Wahrnehmung seiner Rechte. Die GEMA spielt beispielsweise bei der öffentlichen Wiedergabe von Werken im Rahmen von Konzerten eine Rolle.

Die VG MUSIKEDITION (Verwertungsgesellschaft Musikedition) nimmt u.a. das Vervielfältigungs- und Verbreitungsrecht musikalischer Werke für Sammlungen für den Kirchen-, Schul- und Unterrichtsgebrauch wahr, d.h. sie lizenziert den Abdruck musikalischer Werke in Schulbüchern, Gesangbüchern u.a. gem. § 46 Urheberrechtsgesetz (UrhG. Darüber hinaus lizenziert sie im Auftrag der Musikverlage und Rechteinhaber Ausnahmeregelungen bzgl. des generell existierenden Kopierverbotes für Noten (§ 53 Abs. 4 UrhG).
Schließlich nimmt die VG MUSIKEDITION auch die Nutzungsrechte an Musikwerken wahr, die nach §§ 70,71 UrhG (wissenschaftlich-kritische und Erstausgaben) geschützt sind. Für die Aufführung und mechanische Vervielfältigung solcher Werke müssen Lizenzgebühren an die VG MUSIKEDITION gezahlt werden.


Kopiergenehmigung

Wenn Sie Interesse an einzelnen Stücken aus Sammelwerken haben, können wir Ihnen auch gerne eine Kopiergenehmigung erteilen.

Für Ihre Anfrage steht Ihnen ein Formular zur Verfügung. Allein die Übermittlung der Anfrage stellt jedoch noch keine Kopiergenehmigung dar. Wir nehmen nach Prüfung Ihrer Anfrage so schnell wie möglich Kontakt mit Ihnen auf.

Wir möchten jedoch auf den Vorteil, der in der Anschaffung der Bücher liegt, hinweisen. Mit den Büchern können Sie jederzeit aus dem gesamten Fundus der Notenausgabe schöpfen. Sicher finden Sie noch eine Menge weiterer neuer toller Lieder in dem Buch. Wenn Sie 8, 9 oder 10 Lieder aus einem Chorbuch gesungen haben, rechnet es sich für Sie auch finanziell das Buch anzuschaffen.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Sängerinnen und Sänger die Bücher wesentlich pfleglicher behandeln, als wenn sie "nur eine Kopie" in der Hand halten.

Möchten Sie eine Kopiergenehmigung beantragen, so senden Sie uns bitte das untenstehende Formular zu.


Anmelde Formulare

Zum Nachlesen:

 

Aktuelle Veranstaltung
Es sind noch keine weiteren Termine verfügbar.
Neuerscheinungen
2018
Gospelrequiem 'Deep River'
2017
Und dann kam der Morgen
Dehm Verlag App
Dehm Verlag App für IOS
Dehm Verlag App für Android