Christoph Hauschild

Christoph HauschildChristoph Hauschild wurde 1965 im westfälischen Letmathe geboren und spielte bereits mit 9 Jahren bei den Werktagsmessen seiner katholischen Heimatgemeinde die Orgel. Nach der C-Prüfung und dem Abitur 1987 - 1991 Kirchenmusikstudium an der Westf. Landeskirchenmusikschule Herford (1991 B-Examen mit Auszeichnungen u. a. in Orgel-Literaturspiel und Liturgischem Orgelspiel). 1991 bis 1993 Studium der Musikerziehung in den Fächern Orgel und Tonsatz an der Staatl. Musikhochschule Detmold (1993 Staatl. Musiklehrerprüfung). 2004 bis 2006 Fortbildung in "Popularmusik im kirchlichen Bereich" an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen (Abschlussprüfung "mit sehr gutem Erfolg").

Christoph Hauschild war nach mehreren nebenamtlichen Stellen in Iserlohn und Bielefeld von 1993 bis September 2000 hauptamtlicher Kirchenmusiker in Kellinghusen/Schleswig-Holstein; seit Oktober 2000 ist er zusammen mit seiner Frau Tünde Nagy als hauptamtlicher Kirchenmusiker in der Ev. Kirchengemeinde St. Johann Saarbrücken tätig.