Wilgefortis

WilgefortisFür die starken Frauen
Roman 2016
280 Seiten
12,8 cm x 21 cm, Klebebindung
Christina Kupczak

Lydia Alsheimer ist stark, denn sie entschließt sich ihre behinderte Tochter zur Welt zu bringen. Damit ändert sich ihr bisheriges komfortables Leben komplett. Sie verliert ihren Mann, die beiden erwachsenen Kinder und ein privilegiertes Leben. Sie zieht nach Rheinhessen, in ein Dorf, zu ihrer Mutter, startet mit 40 nochmal neu als Landärztin und erfährt das Leben aus ungewohnter Perspektive. Michaela, das Kind mit Down Syndrom erweist sich nun als die Klammer, die eine verstreute Familie wieder zusammenbringt. Mit ihrer Lebensfreude, ihrem Ehrgeiz, ihrem Kampf um einen Platz in der Gesellschaft gewinnt und verwandelt sie viele Menschen, sogar die erfolgreiche und schöne Halbschwester Octavia. Eines Tages aber steht sie plötzlich ihrem leiblichen Vater gegenüber, dem erfolgreichen Chefarzt Dr. Constantin Viator. Und Michaela stellt unerbittlich die Frage: Warum sollte ich nicht leben?

Wer darf leben? Soll man behinderte Menschen zum Leben nicht zulassen? Der Roman widmet sich ohne Belehrung und Besserwissen diesen Fragen: Entsteht der Gesellschaft ein Schaden, wenn wir diese Menschen nicht zulassen? Ist eine Welt der Gesunden, der Perfekten, der Schönen nicht gefährlich, kalt und langweilig? Hat Behinderung einen tieferen Sinn?

Das Buch ist auch eine Hommage an Rheinhessen, Deutschlands größte Weinbergslandschaft, zauberhaft gelegen im großen Rheinknie und gesegnet mit viel Kultur.

Wilgefortis ist eine Metapher für die starke Frau. Aus: "Virgo Fortis", die (starke Jungfrau), wurde "Wilgefortis", eine legendäre Heilige, die den Märtyrertod am Kreuz starb, weil sie der Willkür der Männer trotzte. In Rheinhessen gibt es drei sehr unterschiedliche Wilgefortis-Skulpturen: in Elsheim, Heßloch und Dietersheim. Hier spielt der Roman von den drei Alsheimerfrauen: Anna, Lydia und Michaela.

Von Christina Kupczak sind im Dehm Verlag erschienen: "Leonardos Rezept – eine Betrachtung über Leonardo da Vincis Abendmahl" und "Nachrichten aus dem Unterholz" mit fünfzig Miniaturen über die Botschaft Jesu in unserer Zeit.

Preis: 24,95 Euro Edition DV 55
ISBN 978-3-943302-32-5

Mehr: InhaltsverzeichnisLeseprobe

Rezension

Wilgefortis, eine Hommage; Sr. Bernharde Finken
Um weitere Informationen zu den einzelnen Produkten zu erhalten, diese einfach mit der Maus anklicken. Um einen Artikel in den Warenkorb zu legen, die Mengenzahl eingeben und dann auf den Einkaufswagen klicken.
  Beschreibung Preis Menge
Klicken für weitere Informationen zum Artikel! Über alle Grenzen hinweg Über alle Grenzen hinweg
2017, 244 Seiten, 14,8 cm x 21 cm, Broschur
Artikel-Nr.: DV61
ISBN 978-3-943302-39-4
Autor: Erhard Brunn
Empfehlen: Artikel per E-Mail empfehlen Artikel per Facebook empfehlen Artikel twittern
14,95
Klicken für weitere Informationen zum Artikel! Wilgefortis Wilgefortis
2016, 280 Seiten, 14,8 cm x 21 cm, Klebebindung
Artikel-Nr.: DV55
ISBN 978-3-943302-32-5
Autorin: Christina Kupczak
Empfehlen: Artikel per E-Mail empfehlen Artikel per Facebook empfehlen Artikel twittern
24,95
Klicken für weitere Informationen zum Artikel! Leonardos Rezept Leonardos Rezept
2013, 248 Seiten, 17 cm x 22 cm, gebunden
Artikel-Nr.: DV28
ISBN 978-3-943302-15-8
Autorin: Christina Kupczak
Empfehlen: Artikel per E-Mail empfehlen Artikel per Facebook empfehlen Artikel twittern
24,90
Klicken für weitere Informationen zum Artikel! Nachrichten aus dem Unterholz Nachrichten aus dem Unterholz
2014, 160 Seiten, 12,5 cm x 19 cm, Klebebindung
Artikel-Nr.: DV33
ISBN 978-943302-20-2
Autorin: Christina Kupczak
Empfehlen: Artikel per E-Mail empfehlen Artikel per Facebook empfehlen Artikel twittern
16,95

 

nach oben

Warenkorb anschauen

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Hier finden Sie die Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht und das Widerrufsformular. Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

Alle Preise sind Endkunden-Preise inkl. ges. MwSt. Bei einer Bestellung fallen zusätzlich Versandkosten an.